IT-Support und -Lösungen für KMU | kollaboratives Entwickeln | Datenschutz

Weiteres OS X Server Update

Mit der Version 2.1.1 bringt Apple ein neues Update für OS X Server heraus. Einzige Neuigkeit, jedoch absolut sinnvoll, ist, dass Netzwerk-, DNS- und PHP-Einstellungen, die in früheren Installationen erfolgten, bleiben beim Update erhalten.

Safeserver.de empfiehlt das Update auf OS X Server 2.1.1.

OS X Server Update ist da

Als herunterladbare Server-Funktionalität mit der Version 2.1 hat Apple für OS X 10.8 und 10.8.2 das Update für OS X Server zum Download bereitgestellt. Eine bessere DNS-Konfiguration, ein Management für DHCP-Server sowie das Verwalten von Blacklists sind nur einige Neuerungen des 140 MB großen Updates. Es ist ab sofort für 15,99 EUR im AppStore erhältlich.

http://itunes.apple.com/de/app/os-x-server/id537441259

Apple-Updates iOS 6 und Mac OS 10.8.2

Apple hatte gestern sowie das Update iOS 6 als auch Mac OS 10.8.2 veröffentlich.

Ab 19:00 Uhr glühten mal wieder die Server, so dass die Udates teilweise etwas langsam liefen. Mit über 200 Neuerungen glänzt das iOS 6. Beim Mac OS 10.8.2 wurde einiges verbessert und Probleme behoben. Ob sich das Warten gelohnt hat, wird sich in den nächsten Tagen zeigen. Wir gehen davon aus.

Weitere Infos finden Sie direkt bei Apple http://support.apple.com/de_DE/downloads/

OS X 10.8.1 von Apple ist da

Das Update von Mountain Lion, OS X 10.8.1, steht nun zum Download bereit.

Einige Problembehebungen wurden durchgeführt, wie z.B. in folgenden Bereichen:

  • iMessage
  • Audiowiedergabe am Thunderbolt-Display
  • Migrationsassistent
  • Verbindungsprobleme zu SMB-ServernApple empfiehlt auf OS X 10.8.1 zu aktualisieren
  • Weitere Infos direkt auf der Supportseite von Apple, unter dem folgenden Link zu Finden:
    Update 10.8.1 auf Apple-Support